Rechtliches zu www.maxxdance.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Wiederrufsbelehrung


WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, bis acht Tage vor dem gebuchten Einstiegstermin ohne Angabe von Gründen eine Anmeldung zu stornieren.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ADTV-TANZSCHULE MAXXDANCE, Bismarckstr. 6, D-78532 Tuttlingen) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Für die Stornierung einer Anmeldung wird eine Storno-Gebühr in Höhe von 20.- Euro erhoben, die bei einer Neuanmeldung innerhalb von 3 Monaten wieder verrechnet wird. Sollte nicht oder nicht rechtzeitig storniert werden, so ist der geschlossene Vertrag vollständig zu erfüllen. Bei einer Stornierung aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit etc.) entfällt die Gebühr gegen einen entsprechenden Nachweis.

Hinweis gemäß 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die ADTV-Tanzschule MAXXDANCE, vertreten durch den Inhaber, wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Vertragsbeginn und Laufzeit :
Der Vertragsbeginn ist grundsätzlich der gebuchte Einstiegstermin, hilfsweise das Datum der Anmeldung. Die gewählte Laufzeit errechnet sich von diesem Tag ab. Kurse mit festem Start und Endtermin sind hiervon nicht betroffen, da diese keine Laufzeitbuchung beinhalten. (z.B. Paartanz Jugendliche, Themenkurse)

Buchbare ABO-Varianten und Teilnahme:
a)BASIC-CARD Paartanz und/ oder die BASIC-CARD Solodance
Mit der Buchung dieser BASIC-CARD darf der gebuchte Teilnehmer 1 x pro Woche bzw. 4 x pro Laufzeitmonat an einem beliebigen Kurs aus unserem Angebot teilnehmen. Tag, Angebot und Uhrzeit ist dabei durch die Buchung nicht fixiert bzw. beschränkt und aus dem gewählten ABO - Angebot daher frei wählbar. Termine die nicht wahrgenommen werden, verfallen zunächst nicht, sondern können innerhalb von 30 Tagen nachgeholt werden. Nachholtermine über das Vertragende hinaus sind ausgeschlossen. Bei Tanzschulferien steht die Anzahl der entfallenen Wochentermine ebenso zur Verfügung. Diese können ebenfalls innerhalb der gleichen Frist nachgeholt werden. Eine Teilnahme im Vorfeld (Vorholtermine) ist nicht möglich. Fitnesskurse können mit der BASIC-CARD Paartanz nicht besucht werden!
b)BASIC-CARD Fitness
Hier sind alle angebotenen Fitnesskurse enthalten, der Besuch ist frei wählbar und nicht auf einen einzelnen Kurs begrenzt. Mehrfachbesuche der Fitness-Angebote pro Woche sind beinhaltet. Paartanz oder Solokurse können mit der BASIC CARD Fitness nicht besucht werden.
c)PREMIUM-CARD
Hier sind alle Kursangebote der Tanzschule uneingeschränkt enthalten.

Vertragslaufzeit und Kündigung:
Die Laufzeit und das gewünschte Leistungspaket (BASIC CARD oder PREMIUM CARD) des Vertrages werden direkt bei Anmeldung durch den Vertragsnehmer gewählt und fest gebucht. Der geschlossene Vertrag selbst verlängert sich automatisch um die gleiche Laufzeit und zu den gleichen Konditionen, sofern dieser nicht mit einer Frist von 30 Tagen vor Ablauf der gebuchten Laufzeit bei uns gekündigt wird. Die Kündigung muss mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) bei uns eingehen.
Eine Laufzeit- oder Leistungsänderung für die BASIC CARD ist nur nach Ablauf der aktuell gewählten Laufzeit mit einer Frist von 30 Tagen vor Ablauf möglich.
Die PREMIUM-CARD kann zur BASIC CARD immer zum nächsten Laufzeitmonat zu gebucht werden. Ein Wechsel von der PREMIUM-CARD zurück zur BASIC CARD ist nur mit einer Frist von 30 Tagen zum Laufzeitende möglich. Kurse mit festem Start und Endtermin sind hiervon generell nicht betroffen (Jugendtanzkurse, Themenkurse etc.)

Honorarverrechnung:
Das Honorar richtet sich nach der gewählten Vertragsvariante und wird monatlich erhoben. Die Höhe ist der aktuellen Preisliste zu entnehmen. Zur Verrechnung gilt generell nicht der Kalendermonat, sondern der Laufzeitmonat, der mit dem Einstiegsdatum/ Vertragsdatum beginnt (siehe Vertragsbeginn und Laufzeit). Dadurch ist gewährleistet, dass der Kunde nicht nachteilig einen "Restmonat" voll bezahlt, sondern immer volle Monate angerechnet und bezahlt werden. Bei Kursen mit festem Start und Endtermin (Jugendtanzkurse/Themenkurse) ist das Honorar in der ersten Kursstunde fällig. Die entsprechende Bezahlart ist bei Anmeldung wählbar. Buchungen werden von uns jeweils am 1. und am 15. eines Monats ausgeführt, fällige Zahlungen werden in den entsprechenden Zahlungszeiträumen zusammengefasst berücksichtigt (1.bis 14. eines Monats/ 15. bis Monatsende).

Laufzeitunterbrechung:
Sollte aus wichtigem Grund die Laufzeit unterbrochen werden müssen (Krankheit, besondere Umstände, gesetzlich geregelt und/ oder auch nach Ermessen der Tanzschule), so kann von Seiten der Tanzschule eine abbuchungsfreie Zeit gewährt werden. Der Vertrag verlängert sich hier dann bei einer Vertragskündigung automatisch um den Zeitraum der abbuchungsfreien Zeit. Eine Kündigung während der Laufzeitunterbrechung oder direkt danach ist ausgeschlossen, sofern hier kein außerordentliches Kündigungsrecht vorliegt. Eine Kursunterbrechung ist rechtzeitig und mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) zu erklären - eine Rückzahlung bereits gebuchter Beträge ist nicht möglich, können von Seiten der Tanzschule aber als Gutschrift für eine weitere Teilnahme zur Verfügung gestellt werden. Kurse mit festem Start und Endtermin sind hiervon generell nicht betroffen (Jugendtanzkurse, Themenkurse etc.)

Mitgliedskarte:
Zur Teilnahme an unserem Kursprogramm erhalten Sie eine Teilnehmerkarte. Diese dient zur Legitimation für eine Teilnahmeberechtigung an einem Kurs und einer korrekten Berechnung der verfügbaren Stunden des Kundenkontos bei der BASIC CARD. Bei Ausgabe der Karte erheben wir ein Pfand von 5 Euro, das Sie nach Beendigung Ihres Vertrages und Rückgabe der Karte an uns zurück erhalten. Sollte die Karte verloren gehen, so erhalten Sie zu den gleichen Konditionen jederzeit eine neue Karte von uns. Sie sind verpflichtet, Ihre Teilnahme am Programm/ Kursanwesenheit durch die persönliche Registrierung mit der Karte an den entsprechenden Terminals vorzunehmen. Sollte Ihnen die Karte mal nicht vorliegen, dann melden Sie sich einfach bei unseren Mitarbeitern. Auf der Karte selbst sind keinerlei Kundendaten gespeichert, ein unberechtigter Datenaustausch über die Karte ist daher nicht möglich.

Ferienzeiten, Kursausfall, Kurswegfall und Verrechnung:
Der Unterricht findet an mindestens 35 Wochen pro Jahr statt. Die kursfreien Zeiten richten sich nach den Tanzschulferien in Anlehnung an die Schulferien in 78532 Tuttlingen. Unterrichtsfreie Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben und sind auf unserer Webseite einsehbar. In den Tanzschulferien und an Feiertagen ist generell kein Unterricht. Im Kursbeitrag sind Ferienzeiten bereits berücksichtigt und die entsprechenden Stunden können nachgeholt werden (siehe hierzu "Buchbare ABO-Varianten und Teilnahme"). Sollte krankheitsbedingt, oder aus anderen wichtigen Gründen (höhere Gewalt), eine Kursstunde von Seiten der Tanzschule nicht stattfinden, so darf auf ein anderes, gleichwertiges Angebot ausgewichen werden. Ein Anspruch auf Rückzahlung/ Vergütung besteht nicht. Es besteht generell kein Ersatzanspruch für selbst verschuldet versäumten Unterricht und Fehlstunden durch den Teilnehmer. Bei allen ABO Varianten wird eine Teilnahmemöglichkeit an verschiedenen Kursterminen gebucht und nicht nur eine Teilnahme an einem einzelnen, festen Termin bzw. Kurs. Sollte hier aufgrund von Stundenplanänderungen einer oder mehrere Kurse von Seiten der Tanzschule nicht mehr angeboten werden können, so hat das zunächst keinen Einfluss auf den Vertrag bzw. führt dies nicht zu einem außerordentlichen Kündigungsrecht, sofern hier weiterhin gleichartige bzw. gleichwertige Kurse angeboten werden, die der Teilnehmer ebenfalls nutzt oder nutzen kann. Sollte der Teilnehmer aber im Zeitraum der letzten 3 Monate mehr als 50% an demselben Kurs teilgenommen haben, der von Seiten der Tanzschule aufgelöst werden muss, so wird ein vorzeitiger Ausstieg aus dem Vertrag und eine außerordentliche Kündigung gewährt. Kurse mit festem Start und Endtermin sind hiervon nicht betroffen (Jugendtanzkurse, Themenkurse etc.), hier wird die entsprechend festgelegte Kursdauer lediglich durch die Ferienzeit unterbrochen und nach den Ferien bis zur Erfüllung fortgeführt.

Lastschriftverfahren SEPA:
Für die Teilnahme an fortlaufenden Kursen ist die Teilnahme am Lastschriftverfahren zwingend notwendig und fester Vertragsbestandteil. SEPA Basislastschrift bei einmaliger Abbuchung: Sie ermächtigen die ADTV-Tanzschule MAXXDANCE mit dem Vertragsschluss Zahlungen vom angegebenen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich wird das Kreditinstitut vom Vertragsnehmer angewiesen, die von der ADTV-Tanzschule MAXXDANCE gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Informationspflicht zur Buchung wird auf einen Tag verkürzt, dieser Hinweis ist als Vorabinformation ausreichend, Sie erhalten keine erneute Information zur Buchung. SEPA Basislastschrift bei wiederkehrenden Abbuchungen: Sie ermächtigen die ADTV-Tanzschule MAXXDANCE mit dem Vertragsschluss Zahlungen vom angegebenen Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich wird das Kreditinstitut vom Vertragsnehmer angewiesen, die von der ADTV-Tanzschule MAXXDANCE gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Informationspflicht zur erstmaligen Buchung wird auf einen Tag verkürzt, dieser Hinweis ist als Vorabinformation ausreichend, Sie erhalten keine erneute Information zur Buchung. Der Vertragsnehmer kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit dem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Ihnen zugeordnete Mandatsreferenznummer finden Sie auf Ihrem Kontoauszug! Gläubiger-Identifikationsnummer ADTV-Tanzschule MAXXDANCE: DE28ZZZ00000591262
Anfallende Bankkosten aufgrund von nicht ausführbaren Buchungen gehen - zzgl. der jeweiligen Bankgebühr und einer tanzschulinternen Bearbeitungsgebühr von 5.- Euro pro Vorgang - zu Lasten des Kontoinhabers. Eine Kündigung des Lastschriftverfahrens vor Vertragsende ist generell nicht möglich.

Haftungsausschluss:
Die Tanzschule haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für Garderobe, den Aufenthalt in unseren Räumen und für sonstige Mängel/Schäden wird generell keine Haftung übernommen.

Gebrauchsrechte:
Alle Moves, Stepps, Choreographien, Figuren, Methodik und Didaktik, die von uns unterrichtet und gezeigt werden, sind im allgemeinen Gebrauchsrecht der Tanzschule! Die Verwendung zu Unterrichtszwecken jeglicher Art sowie die Weitergabe an Dritte wird untersagt. Ebenso ist die Aufzeichnung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe der Unterrichtsinhalte nicht gestattet.
Daten. Für weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die aufgeführten Kontaktmöglichkeiten wenden.

Allgemeiner Hinweis/Salvatorische Klausel:
Unsere Geschäftsbedingungen werden laufend den gesetzlichen und betrieblichen Anforderungen angepasst und können sich deshalb ändern. Die aktuellen Geschäftsbedingungen können jederzeit eingesehen werden. Sie betreffen bei Neufassung alle zum Zeitpunkt der Änderung aktiven Verträge und sind den vorangegangenen Bedingungen übergeordnet. Sollte eine oder mehrere Bestandteile aus diesem Vertrag unwirksam werden, so bleiben die übrigen davon unberührt. Sie können innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Änderung und Veröffentlichung einer Neufassung der Widerrufsbelehrung und/oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) wiedersprechen.
Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Dritte. Diese Cookies dienen dazu, Ihnen passende Inhalte und Anzeigen anzubieten, unseren Traffic auszuwerten und Daten über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern zu teilen. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SCHLIESSEN